Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Wem nützen Veranstalter-Tools für Service-Entgelte?

Geld Euroscheine iStock Delpixart

©iStock Delpixart

Die Ankündigung von TUI und DER Touristik, eine technische Lösung anzubieten, mittels derer Reisebüros beim Verkauf von Pauschalreisen künftig ein Service-Entgelt einstellen können, das sie zusätzlich zur Provision kassieren, sorgt im Vertrieb für intensive Diskussionen. Gegner und Befürworter nutzen altbekannte Argumente. Reise vor9

Entwarnung nach falschem Corona-Alarm auf "Mein Schiff 6"

Tui Cruises Mein Schiff 6 Seite Foto TUI Cruises.jpg

©TUI Cruises

Aufatmen bei TUI Cruises: Die zwölf Crewmitglieder, die in Kreta ein positives Corona-Ergebnis erhielten, sind in Wahrheit nicht infiziert. Dies haben drei weitere Tests jedes einzelnen gezeigt. "Mein Schiff 6", das derzeit in Piräus liegt, darf seine Kreuzfahrt fortsetzen. Wie es zu den falschen Ergebnissen kommen konnte, ist unklar. Reise vor9

Lufthansa kündigt massive Flugstreichungen an

Lufthansa Frankfurt Flugzeuge am Gate Foto Lufthansa Rolf Bewersdorf.jpg

©Lufthansa/Rolf Bewersdorf

Weil die Airline nur mit 30 Prozent des ursprünglich vorgesehenen Angebotes plant, müssen sich Lufthansa-Kunden und Reisebüros in den nächsten Monaten erneut auf Flugplanänderungen in erheblichem Umfang einstellen. Reise vor9

Corona-Krise hebt Hotelmarkt aus den Angeln

Das Aus für Top-Adressen wie das Anna in München oder den Hessischen Hof in Frankfurt könnte erst der Auftakt einer dramatischen Auslese sein, fürchten Experten. Angesichts eines weiterhin unkalkulierbaren Tagesgeschäfts sei es möglich, dass vielen Betreibern die Luft ausgehe; vor allem in der am stärksten betroffenen Stadthotellerie. Die Stundung von Pachtzinsen löse nur kurzfristig Probleme. Dass die Hotelbetten langfristig vom Markt verschwinden, glauben Insider nicht. FAZ 

Swiss-Chef Thomas Klühr tritt zurück

Klühr Thomas

©Swiss

Aus privaten Gründen lege der seit 2016 amtierende CEO seine Ämter als Swiss-Chef sowie als Präsident des Verwaltungsrats der Tochter Edelweiss Air zum Jahresende nieder, heißt es in einer Mitteilung. Über die Nachfolge Klührs müsse noch entschieden werden. Reise vor9

» Destinations

South African Airways stellt den Betrieb ein

Die Rettungsversuche für die südafrikanische Fluggesellschaft sind gescheitert, die Maschinen der SAA gegroundet. Der Betrieb werde vorübergehende eingestellt, bis Gespräche über die weitere Finanzierung abgeschlossen seien. Jetzt gehe es um "Pflege und Instandhaltung", heißt es von den Verwaltern der South African Airways. Aero

Wie Ischgl im Winter wieder Gäste überzeugen will

"Wir haben gelernt", sagt Andreas Steibl, Chef des Tourismusverbands Paznaun-Ischgl im Interview. Gesundheit stehe an erster Stelle, deshalb gebe es dieses Jahr zum Saisonauftakt keine Konzerte, auch der Après-Ski in gewohnter Form sei gestrichen. Tests sollen Sicherheit bringen und eine Contact-Tracing-App eventuell notwendige Nachverfolgungen erleichtern. Radio Tourism

Diese Länder stufen Deutschland als Risikogebiet ein

Corona-Sperrgebiet

©iStock /tadtratte

In Norwegen müssen Urlauber zehn Tage in Quarantäne, zudem wird vor Reisen nach Deutschland gewarnt. Belgien empfiehlt für Touristen aus einigen Regionen, wie Köln, Düsseldorf, Hannover sowie Teile Bayerns und Baden-Württembergs, Corona-Test und Quarantäne. Der Flickenteppich an Regeln setzt sich auch international fort. BR

Südsee-Kreuzfahrt mit "Aranui 5" wegen Corona abgebrochen

Tahiti Aranui 5 in Tahuata

©Aranui Cruises

Das Passagier- und Frachtschiff war am Sonntag von Tahiti nach Moorea unterwegs, als zehn Crewmitglieder positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Die "Aranui 5" kehrte nach Papeete zurück. Die 79 Kreuzfahrtgäste sind nicht infiziert. Das Schiff soll nun ohne Passagiere auslaufen, um die abseits liegenden Marquesas Inseln zu versorgen. Seatrade Cruise News

Feuer zerstören Weingüter in Kaliforniens Napa Valley

Das "Glass Fire", das am Sonntag ausbrach, brannte bis Dienstag mehr als 145 Quadratkilometer Fläche im berühmten Weinanbaugebiet der USA nieder. Die Flammen zerstörten unter anderem das renommierte Weingut Chateau Boswell und Teile des Weinguts Castello di Amorosa, unter Kontrolle ist das Feuer offenbar weiterhin nicht. Deutsche Welle 

» Marketing

TIC veranstaltet heute E-Networking zur aktuellen Lage

Der Travel Industry Club und Reise vor9 widmen sich am heutigen Mittwoch in einem virtuellen Networking den Perspektiven der Touristik auf dem Weg zu einer "neuen Normalität". Mit Reise vor9-Chefredakteur Christian Schmicke diskutieren Hotelexperte Jörg Böckeler (Dorint), Kreuzfahrtfachmann Andreas Nüssel (Silversea Cruises) und IT-Manager Tom Fecke (Sabre). Kostenlose Anmeldung, Beginn um 16 Uhr: Cvent

DRV startet Social-Media-Kampagne gegen Zwangsquarantäne

DRV Kampagne Coronatest Foto DRV

©DRV

Unter dem Motto "Coronatest statt Stubenarrest" wendet sich der DRV gegen die von der Bundesregierung geplante Änderung der Einreisebestimmungen, die eine fünftägige Quarantäne für Reiserückkehrer aus Risikogebieten vorsieht. Die Regelung soll laut DRV am 15. Oktober in Kraft treten. Reise vor9

Immobilienexperte wird neuer Chef der Messe Berlin

Der neue Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe Berlin kommt von Siemens und heißt Martin Ecknig. Der 53-Jährige hatte bislang mit Messe wenig zu tun. Er ist für das Immobilienmanagement des Siemens-Konzerns in Deutschland verantwortlich. Ecknig löst Christian Göke ab, der sich nach 20 Jahren beruflich verändern will. Morgenpost

Website Flightradar 24 von Hackern lahmgelegt

Auf der beliebten Homepage können Interessierte weltweit Flüge live am Bildschirm verfolgen. In den vergangenen Tagen war der Dienst oft nicht erreichbar, weil Hacker Angriffe auf den Dienst starteten. Das Unternehmen teilte gestern mit, dass die Angriffe anhalten und Flightradar derzeit nicht wie gewohnt zur Verfügung stehe. Aerotelegraph

Eine Million Kurzarbeiter weniger im September

Laut einer Schätzung des Ifo-Instituts waren im September 3,7 Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit. Im August waren es noch 4,7 Millionen. Grund dafür ist die Erholung der deutschen Wirtschaft. Der Anteil der Kurzarbeiter an den sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten sank somit von 14 auf elf Prozent. Im Dienstleistungssektor sind es zwölf Prozent. Spiegel

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Corona-Ausbruch an Bord der „Mein Schiff 6“ in Griechenland. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Lernfähige Airliner

Singapore Airlines hat Pläne für Rundflüge ohne Ziel, wie sie auch andere Fluggesellschaften im Zuge der Corona-Krise anbieten, nach Kritik aus Kundenkreisen ad acta gelegt. Stattdessen bietet die Fluggesellschaft aus Singapur nun Mahlzeiten an Bord eines stehenden Airbus A380 und geführte Touren durch das Ausbildungszentrum an. South China Morning Post