Tägliche News für die Travel Industry

29. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Corona-Ausbruch an Bord der „Mein Schiff 6“ in Griechenland

Auf dem Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises sind am Montag zwölf Besatzungsmitglieder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die „Mein Schiff 6“ hat mehr als 900 Passagiere und 660 Crewmitglieder an Bord und ist zwischenzeitlich in Piräus angekommen. Alle müssen an Bord bleiben und sollen getestet werden.

TUI Cruises Mein Schiff 6 Foto TUI Cruises.jpg

An Bord der "Mein Schiff 6" wurden bei einer Stichprobe zwölf von 150 Besatzungsmitgliedern positiv auf das Coronavirus getestet

Die Corona-Infektionen seien bei Stichproben unter 150 Besatzungsmitgliedern entdeckt worden, berichtet das griechische Nachrichtenportal Ekathimerini. Unter ihnen sind zwölf Personen positiv getestet worden, bestätigt TUI Cruises auf Anfrage von Reise vor9. Sie seien an Bord isoliert, zeigten allerdings keinerlei Symptome. Die Crew besteht derzeit aus 666 Mitgliedern.

Die „Mein Schiff 6“ hat 922 Passagiere an Bord. Sie alle mussten ein negatives Testergebnis vorweisen, bevor sie an Bord durften. Ob Crewmitglieder Gäste angesteckt haben könnten, ist unklar. In einem Statement von TUI Cruises heißt es: „Dank der weitreichenden Hygiene-Maßnahmen und Abstandsregeln an Bord gibt es für Gäste und Besatzung keinerlei Grund zur Sorge.“

Das Schiff ist am frühen Dienstag in Piräus angekommen. Laut griechischem Staatsfernsehen seien Experten der Gesundheitsbehörde an Bord gegangen. Alle Passagiere und Crewmitglieder sollen nun getestet werden. Bis auf Weiteres müssten sie an Bord beiben, heißt es auf dem Nachrichtenportal Idowa.

Wie die Kreuzfahrt nun weitergeht, ist offen. „Gern möchten wir am ursprünglichen Fahrplan festhalten und sind dazu mit den griechischen Behörden im Austausch“, schreibt TUI Cruises. „Möglicherweise müssen wir aber nach Heraklion, dem Starthafen unserer Reise zurückkehren.“ Die „Mein Schiff 6“ war am Sonntag auf Kreta gestartet und nahm Kurs auf Piräus bei Athen. Von dort sollte es eigentlich weitergehen nach Korfu und dann zurück nach Heraklion.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9