Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Testpflicht für Unternehmen kommt

Corona Schnelltest

©iStock/Nektarstock

"Für alle Betriebe, Einrichtungen und Verwaltungen in Deutschland, deren Beschäftigte nicht im Homeoffice arbeiten, wird die Pflicht eingeführt, jeder und jedem ihrer Beschäftigten mindestens einmal in der Woche einen Test anzubieten", heißt es in einem Entwurf zur Änderung der Arbeitsschutzverordnung, der am Dienstag verabschiedet werden soll. Reise vor9

Studie sieht Impfungen als Schlüssel zur Normalisierung

Business Traveller

©iStock/anyaberkut

Wer geimpft sei, werde mit deutlich höherer Wahrscheinlichkeit binnen sechs Monaten wieder reisen als ungeimpfte Zeitgenossen, ergab eine große Umfrage des IBM Institute for Business Value. Dem Kreuzfahrtsektor sagt die Studie indes schwere Zeiten voraus. Reise vor9

Anzeige

Beschaffungsprozesse verbessern…

AirPlus

Lufthansa will an Vorkasse-Praxis festhalten

Flugtickets gleich bei der Buchung zu bezahlen, sei wie bei der Bahn, dem öffentlichen Nahverkehr oder Veranstaltungen weltweit gängige Praxis und nutze Fluggesellschaften und Kunden gleichermaßen, schreibt der Konzern in seinem "Politikbrief spezial". Verbraucherschützer hatten zuvor gefordert, erst bei Reiseantritt zu kassieren. Die Airline argumentiert dagegen mit günstigen Frühbuchertarifen, Planungssicherheit und besserer Auslastung. Aero

Frankreich leitet Verbot für kürzere Inlandsflüge ein

Das sieht ein vom Parlament verabschiedeter Gesetzentwurf vor, der ein Verbot von Kurzstreckenflügen vorsieht, für die es innerhalb von zweieinhalb Stunden auch eine Alternative mit dem Zug gibt. Ausgenommen sind allerdings internationale Zubringerflüge. Umweltschützer hatten zudem eine Zugfahrtdauer von vier Stunden als Messlatte für das Verbot gefordert. Spiegel, Travel News

Anzeige

NCL’s großes Kreuzfahrt-Comeback

NCL

» Destinations

Corona-Infektionszahl unter Mallorca-Urlaubern wohl gering

Spanien Mallorca Porto Christo Strand Foto iStock bortnikau.jpg

©iStock/bortnikau

27 Deutsche beherbergt derzeit das sogenannte Corona-Hotel Meliá Palma Bay, in das die mallorquinischen Behörden Reisende nach positivem Corona-Test einweisen. Veranstalter Alltours sind unter seinen 10.000 Mallorca-Gästen „keine Zwischenfälle“ bekannt. Reise vor9

Griechenland will ab Mitte Mai auf Quarantäne verzichten

Griechenland Tische am Strand iStock Balate Dorin

©iStock/Balate Dorin

Die verpflichtende siebentägige Quarantäne bei der Einreise nach Griechenland soll vom 14. Mai an entfallen. Voraussetzung ist ein negativer PCR-Test oder ein Impfnachweis. Die Ankündigung des griechischen Tourismusministeriums gilt nach Angaben der Nachrichtenagentur "DPA" für Reisende aus EU-Staaten und einigen weiteren Ländern. Reise vor9

Tahiti öffnet seine Grenzen für Urlauber am 1. Mai

Aufgrund niedriger Corona-Zahlen und da ein Großteil der Bevölkerung bereits geimpft sei, wolle man Tahiti ab 1. Mai für internationale Reisende öffnen. Die Einreisebedingungen gilt es noch zu klären, in Kürze werde das Anti-Corona-Konzept im Detail vorgestellt, so die Regierung. Das Auswärtige Amt spricht für das Überseegebiet Französisch-Polynesien noch eine Reisewarnung aus. RND, Auswärtiges Amt

Italien lockert, Sardinien wird zum Corona-Hotspot

Wegen sinkender Infektionszahlen gelten unter anderem die Lombardei mit Mailand nicht mehr als rote Zone. Eine Lockerung der Corona-Restriktionen gibt es auch im Piemont mit Turin, der Emilia-Romagna mit Bologna, der Toskana, dem Friaul und Kalabrien. Geschäfte dürfen wieder öffnen, Bars und Restaurants bleiben geschlossen. In Sardinien dreht sich der Trend um, von der weißen Zone Anfang März nun zur roten. Tagesschau

Paris versinkt im Müll

Frankreichs Hauptstadt verdreckt und die Wut der Bürger darüber entlädt sich im Internet. Unter dem Hashtag "Saccage Paris", was Verwüstung von Paris heißt, hagelt es Kritik und Fotos von Sperrmüll auf den Straßen, überquellenden Abfalltonnen und Plastik entlang des Seine-Ufers. Bürgermeisterin Anne Hidalgo tut die Initiative als Kampagne von Rechts ab. Dennoch kündigt sie an, die Ausgaben für die Stadtreinigung zu verdoppeln. N-TV

» Marketing

"Online suchen – offline buchen" gilt noch immer

Reisebüro

©iStock/LightFieldStudios

Der sogenannte Ropo-Effekt (Research online, purchase offline) hat sich laut einer Studie der Uni Passau zwar abgeschwächt, gilt jedoch immer noch. Demnach können Reisebüros "durch eine bessere Qualität des Urlaubsangebots und durch ein höheres Maß an Vertrauen in die Buchungs- und Reisesicherheit punkten". Touristik Aktuell

Estland lädt ein zur schnellen Online-Messe

Estland Elch Foto Visit Estonia

©Visit Estonia

45 Minuten präsentiert sich Estland am 29. April virtuell als Urlaubsdestination. Im Anschluss daran haben Veranstalter, Reisebüros und Journalisten in sechs sogenannten Breakout-Sessions die Möglichkeit, aktiv teilzunehmen. Thematisch spannt sich der Bogen von Natur über Trend-Scouting bis hin zu Mice. Visit Estonia

Neue Chefin für Schule und Berufsschule für Tourismus

Schule Berufsschule für Tourismus Bettina Reinfeld Foto Schule für Tourismus

©Schule für Tourismus

Bettina Reinfeld (Foto) ist seit April neue Geschäftsführerin der Schule für Tourismus und BFT Berufsschule für Tourismus in Berlin. Die Betriebswirtin war bis zum Verkauf Inhaberin von zwei Reisebüros. Reinfeld engagiert sich im Wirtschaftsrat und ist eine sogenannte Vorbild-Unternehmerin des Wirtschaftsministeriums. SFT (Pressemeldung)

Malta lockt Touristen bei Direktbuchung mit Hotelrabatt

Malta La Valetta

©iStock/NAPA74

Die ersten 35.000 Malta-Urlauber dieser Sommersaison können einen Rabatt bis zu 200 Euro erhalten. Voraussetzung ist eine Direktbuchung in einem Hotel für mindestens drei Nächte. Die Höhe des Abschlags richtet nach der Hotelkategorie. Das Hotel und die Regierung teilen sich die Kosten. RND

Wie ein guter Social-Media-Auftritt in der Krise aussieht

Social Media Icons Würfel Foto iStock pressureUA

©iStock pressureUA

Die Pandemie schränkt die Reisebranche extrem ein. Deshalb auf Kommunikation in den sozialen Medien zu verzichten, wäre allerdings gerade jetzt fatal, denn irgendwann ist auch diese Krise ausgestanden, meint Agentur-Chefin Miriam Ernst und gibt in einem Gastblog Tipps für Social Media in der Krise. Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Schleswig-Holstein genehmigt Tourismus-Modellprojekte. NDR

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Dubai wirft Touristen nach Nacktaufnahmen raus

Weil sie auf einem Balkon in der Nähe der Dubai Marina ein Nacktvideo gedreht und dieses anschließend auf Social Media veröffentlicht haben, müssen zwölf Ukrainerinnen und ein russischer Mann das Emirat verlassen. Sie waren zunächst unter dem Vorwurf "öffentlicher Ausschweifungen" festgenommen worden. BBC