Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Omikron ein herber Rückschlag für die Kreuzfahrt weltweit

Kreufahrtschiffe Karibrik St Kitts Foto Mariakray.jpg

©iStock/Mariakray

Wie geht es mit Kreuzfahrten weiter? Weltweit häufen sich trotz Impfpflicht und strengen Regeln die Coronafälle an Bord, Reisen werden abgebrochen und künftige Törns abgesagt. Der Restart ist jäh gestoppt. Die US-Gesundheitsbehörde warnt generell vor Kreuzfahrten. Erste Länder verbieten wieder Anläufe. Reise vor9

Nur noch "Koordinatorin" der Bundesregierung für Tourismus

Müller Claudia Tourismusbeautragte der Bundesregierung Foto Die Grünen Kaminski.jpg

©Die Grünen/Kaminski

Künftig wird es keinen Beauftragten der Regierung für Tourismus geben. Stattdessen hat Wirtschaftsminister Robert Habeck die grüne Bundestagsabgeordnete Claudia Müller (Foto) zur Koordinatorin für maritime Wirtschaft und Tourismus ernannt. Anna Christmann (Grüne) ist neue Koordinatorin für Luft- und Raumfahrt. Reise vor9

Anzeige

Color Line: Frühbucher-Rabatt für Fährüberfahrten

ColorLine

Ryanair zieht Flugzeuge aus Frankfurt ab

Nach fünf Jahren gibt der Billigflieger seine Basis am Frankfurter Flughafen mit fünf stationierten Maschinen Ende März auf. Ryanair nennt die Erhöhung der Landegebühren als Grund für den Rückzug. Die Airline will jedoch weiter ab Frankfurt fliegen; in welchem Umfang, ist noch offen. Airliners

Dritter Geschäftsführer für Reisesicherungsfonds

Mees Stefan Geschäftsführer Reisesicherungsfonds Foto DRSF.jpg

©DRSF

Stefan Mees (Foto) ist seit Jahresbeginn neben Andreas Gent und Thomas Schreiber Geschäftsführer des Deutschen Reisesicherungsfonds (DRSF). Mees kommt von der Zurich Versicherung, wo er die Reisepreisabsicherung verantwortete und dort große Teile der Insolvenz von Thomas Cook abwickelte. Touristik Aktuell

Langjähriger Chef von Schnieder Reisen gestorben

Der Hamburger Reiseunternehmer Rolf-Jürgen Tüshaus starb an Weihnachten im Alter von 85 Jahren. Er war bis 1995 Geschäftsführer des Baltikum-Pioniers Schnieder Reisen und des gleichnamigen Reisebüros, das sein Großvater und dessen Bruder 1922 in Hamburg-Altona gegründet hatten.

» Destinations

Omikron macht über 40 Länder zu neuen Hochrisikogebieten

Kenia Kilimandscharo Giraffen Foto iStock Byrdyak.jpg

©iStock/Byrdyak

Auf der Liste der Hochrisikogebiete stehen jetzt wieder mehr als 100 Länder. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am Freitag mit einem Schlag 41 Staaten neu zu Hochrisikogebieten erklärt, darunter die Kapverden, Kenia und die Emirate. Nachdem sich Omikron auch in Deutschland breitmacht, gibt es keine Virusvariantengebiete mehr. Reise vor9

Condor-Flieger muss auf den Kanaren notlanden

Eine Maschine der Ferienfluggesellschaft Condor ist am Freitag kurz nach dem Start auf der Insel Lanzarote wegen eines Triebwerksschadens auf der Nachbarinsel Fuerteventura notgelandet. Zu Schaden kam niemand. Für die Fluggäste mit dem Zielflughafen Hamburg sollte am Samstag eine Ersatzmaschine geschickt werden. Aero

Felssturz an See in Brasilien fordert Todesopfer

Eine herabstürzende Felswand hat auf dem touristisch beliebten Furnas-See im brasilianischen im Bundesstaat Minas Gerais zahlreiche Touristen unter sich begraben, die dort mit Booten unterwegs waren. Mindestens zehn Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben. An den Vortagen waren im Südosten Brasiliens heftige Regenfälle niedergegangen. Tagesschau

Großbritannien lockert Einreiseregeln für Geimpfte

Ab sofort entfällt für geimpfte Reisende die Pflicht zum PCR-Test vor Abflug und die Quarantäne nach Ankunft. Bis zum 9. Januar müssen Geimpfte einen PCR-Test spätestens zwei Tage nach Einreise machen. Danach reicht auch ein Schnelltest aus, so das Auswärtige Amt im Reisehinweis Großbritannien. Wales, Nordirland und Schottland verlangen weiter einen negativen Covid-19 Test für die Einreise. Reisetopia

Demonstranten legen Kasachstans Flughafen Almaty lahm

Nachdem Dutzende Demonstranten den Airport der Wirtschaftsmetropole Almaty besetzt haben, wurden alle Passagiere evakuiert und der Flugverkehr eingestellt. Internationale Flüge in die Hauptstadt Nur-Sultan verliefen unregelmäßig, meldet das Auswärtige Amt im Reisehinweis für Kasachstan. Derweil halten die schweren Ausschreitungen mit Toten und Verletzten in Almaty und weiteren Städten an. Auswärtiges Amt, Spiegel

Israel macht die Grenzen für deutsche Touristen wieder auf

Israel Tel Aviv Foto iStock Dance60

©iStock Dance60

Nachdem Deutschland nicht mehr als Hochrisikogebiet eingestuft wird, kündigt die Regierung an, dass geimpfte Touristen vom 9. Januar an wieder nach Israel einreisen dürfen. Genesene müssen mindestens eine Dosis eines von der WHO zugelassenen Corona-Vakzins erhalten haben. Reise vor9

» Marketing

Etihad stellt neuen Deutschland-Chef vor

Der frührer Emirates-Manager Gunnar Maier hat beim Wettbewerber Etihad den Posten als Country Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz übernommen. Maier löst Giovanni Tronza ab und ist bereits seit Dezember am Start. Der Reiseverkehrskaufmann leitet das Frankfurter Büro von Etihad, ein 15-köpfiges Team unterstützt ihn bei den Aufgaben im DACH-Markt. Touristik Aktuell

Verunsicherung lässt Neubuchungen im November einbrechen

TDA November 2021

©Travel Data + Analytics

Die stark gestiegenen Coronazahlen, die drohende Omikron-Welle und mahnende Worte der Politiker haben im November sichtlich Spuren im Reisegeschäft hinterlassen. Die Neubuchungen brachen wieder ein und lagen nur etwa halb so hoch wie im November 2019 vor der Krise, zeigen die Daten der Marktforscher von Travel Data & Analytics (TDA). Reise vor9

Anzeige

Ihr Advertorial in Counter vor9

Lugano

©Enrico Boggia

Neuer Termin für die Imex in Frankfurt

Die Messe der Meeting- und Incentive-Branche, die für den 26. bis 28. April in Frankfurt geplant war, ist wegen Omikron um fünf Wochen verschoben worden. Die Imex findet nun vom 31. Mai bis zum 2. Juni statt. Somit hätten Aussteller, Verkäufer und Besucher mehr Zeit zur Vorbereitung, teilen die Veranstalter mit. Business Travel

Wie sich Fake-Profile in Social Media entlarven lassen

Fälschungen von Profilen gibt es auf Facebook, Instagram oder Twitter meist zur Verbreitung von Fake News. Ein Merkmal für die Echtheit ist bei Zuckerbergs Portalen der blaue Verifizierungshaken am offiziellen Namen. Weitere Hinweise liefern Aktivität und Anzahl an Followern, der Name in der Adresszeile des Browsers oder die Rückwärtssuche des Profilbildes in Suchmaschinen. Checken sollte man auch, ob Webseite oder Profile in anderen Netzwerken verlinkt sind. Deutsche Welle

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Unister-Verfahren endet mit Geldstrafen für Manager. Heise

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Corona-Infizierte büchsen aus Hotel auf Koh Chang aus

Sechs Touristen, die über das "Test-&-Go“-Modell nach Thailand eingereist sind, haben ihr Quarantänehotel auf der Insel Koh Chang noch vor dem Erhalt ihrer PCR-Testergebnisse verlassen. Das Dumme: Alle Tests waren positiv. Nun suchen die Behörden nach den flüchtigen Besuchern, die aus Frankreich Norwegen, Polen und der Schweiz stammen sollen. Farang