Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Wie die Grenzen zwischen mobil und stationär verschwimmen

Reise Symbole

©www.fotogestoeber.de

Reiseveranstalter betrachten den Vertrieb über stationäre und mobile Partner immer mehr als gleichwertig, wie eine aktuelle Reise-vor9-Umfrage zeigt. Gut die Hälfte der Befragten hält höhere Provisionen für stationäre Reisebüros dennoch für gerechtfertigt. Reise vor9

So hat sich die Bahn mit den Lokführern geeinigt

Bahn Lokführer ICE Foto iStock kmn-network.jpg

©iStock/kmn-network

Fünf Monate und sechs Streiks dauerte es, bis der Tarifabschluss zwischen der Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL stand. Nun steht fest: bis 2029 können die Lokführer die wöchentliche Arbeitszeit bei vollem Lohnausgleich auf bis zu 35 Stunden senken. Reise vor9

Anzeige

NEW YORK. A NEW WAY.

Greenwashing-Vorwurf: Booking stoppt Nachhaltigkeits-Label

Nachhaltigkeitsprogramm Travel Sustainable Booking

©Booking

Booking stoppt mit sofortiger Wirkung das weltweite Travel-Sustainable-Programm. Darüber hatte das Buchungsportal bestimmte Hotels in Form von grünen Blättern als besonders nachhaltig ausgezeichnet. Die niederländische Verbraucherschutzbehörde (ACM) hatte das Programm als irreführend eingestuft. Reise vor9

Verhandlungen für Luftsicherheitspersonal vor Schlichtung

Im Tarifkonflikt für die rund 25.000 Beschäftigten der privaten Luftsicherheitsdienstleister haben sich die Gewerkschaft Verdi und die Arbeitgeber am Dienstag auf eine Schlichtung und einen Zeitplan verständigt. Die Schlichtung soll unter Leitung des früheren Bremer Staatsrats Hans-Henning Lühr am Freitag, 5. April beginnen und spätestens am Sonntag, dem 7. April enden. Bis zum Schlichtungsende darf nicht gestreikt werden. Aero

» Destinations

LH-Tochter AUA streicht wegen Streikdrohung 400 Flüge

Der Tarifkonflikt bei der Lufthansa-Tochter Austrian Airlines (AUA) führt zu Osterbeginn zu Flugausfällen. Wegen eines von der Gewerkschaft angedrohten 36-stündigen Streiks streicht die österreichische Fluggesellschaft für Gründonnerstag und Karfreitag rund 400 Flüge, wovon 50.000 Passagiere betroffen sein werden. Ob es tatsächlich zum Streik kommt, bleibt bislang offen. "Wir können unsere Fluggäste nicht bis zur letzten Minute in der gewerkschaftlichen Verunsicherung lassen", begründet AUA die Streichungen. Kleine Zeitung

Ab Mai soll an der Playa de Palma der Baulärm enden

An Mallorcas Playa de Palma wird derzeit kräftig gebaut. Pedro Marín, Präsident der Hoteliersvereinigung an der Playa de Palma, hofft, dass die Bauarbeiten von Mai bis Oktober ruhen werden. Rund um Ostern gibt es in diesem Jahr 27 Prozent weniger Mallorca-Flüge als im Vorjahr. Marin geht davon aus, dass die Insel wegen des früheren Termins diesmal leerer bleibt als 2022. Mallorca Zeitung 

Hotel-Pool in USA wird zur tödlichen Falle für Achtjährige

In einem Hilton Hotel in Houston hat ein achtjähriges Mädchen mit seiner Familie den Urlaub verbracht, konnte jedoch nach einem Bad im Pool nur noch tot geborgen werden. Eine Fehlfunktion in der Anlage hatte am 23. März wohl dazu geführt, dass das Mädchen im Schwimmbecken in ein Rohr hineingezogen wurde, dort feststeckte und ertrank. Die Familie des Opfers kündigt eine Klage an. Focus Online, Click2Houston

Gute Anbindung beschert Kolumbien ein Besucher-Plus aus DACH

"Wir sind aktuell sehr gut aufgestellt", sagt Tourismuswerberin Maria Oriani von Pro Colombia. In 2023 besuchten 5,9 Millionen internationale Gäste das Land, darunter 70.000 aus Deutschland. Tendenz steigend, da die Anzahl der Flüge wächst. Unter anderem über die Verbindungen von Lufthansa, Iberia, KLM, Air Europa und anderen Fluggesellschaften von Europa nach Bogota, Cali, Medellin und Cartagena. Touristik Aktuell

» Themenwoche Südafrika

Die Metropolen Südafrikas

Südafrica Citylife Themenwoche 2024

©SA Tourism

Kapstadt, Johannesburg und Durban – drei Metropolen, die unterschiedlicher kaum sein könnten und doch eines gemeinsam haben: Sie alle bieten Südafrika-Reisenden unvergessliche Erlebnisse. Wir haben die Highlights zusammengestellt. Reise vor9

So unterstützt South African Tourism die Reisebüros

Themenwoche Südafrika 2024 Ballon Balloon

©SA Tourism

Das Reiseland Südafrika bietet den Urlaubern schier unbegrenzte Möglichkeiten an Aktivitäten, Unterkünften und Programmen. Umso wichtiger, dass Reisebüros in Deutschland jederzeit auf zahlreiche nutzerfreundliche Informationen und auch persönliche Unterstützung durch South African Tourism zählen können. Reise vor9

Die Lieblingsplätze der Reiseprofis in Südafrika

Themenwoche Südafrika 2024 Wein

©SA Tourism

Es ist eine mehr als dankbare Aufgabe, wenn die Produktmanager und Reiseexperten der renommierten Veranstalter über ihre Lieblingsorte und Geheimtipps in Südafrika berichten sollen. Wir haben gefragt und Antworten bekommen, die Lust auf mehr machen. Reise vor9

» Marketing & Digitales

Verbraucherstimmung bessert sich im März nur leicht

Laut dem Konsumklimaindex des Marktforschungsunternehmens GfK legen die Konjunktur- und Einkommenserwartungen im März zwar leicht zu, doch die Anschaffungsneigung bleibt nahezu unverändert niedrig. Reale Einkommenszuwächse und ein stabiler Arbeitsmarkt bildeten zwar gute Voraussetzungen für eine rasche Erholung, aber den Konsumenten fehle es an Planungssicherheit und Zukunftsoptimismus. GfK

VIR-Innovationstage starten mit neuem Konzept

Das Branchen-Event findet am 18. und 19. Juni 2024 mit einem neuen Konzept an einer neuen Location statt: den Design Offices am Humboldthafen in Berlin, nahe dem Hauptbahnhof. Laut VIR soll sich die Veranstaltung auf aktuelle Entwicklungen, Innovationen und Trends in der digitalen Reisebranche konzentrieren. Unter anderem soll es einen Hackathon geben und Zukunftstechnologien wie KI und Blockchain sowie Cybersicherheit sollen praxisnah diskutiert werden. VIR

So ändern Urlauber ihr Konsumverhalten

Forscher der Universitäten Ljubljana und Wien haben bei einem Test in slowenischen Mittelklasse-Hotels herausgefunden, dass Hinweisschilder, etwa im Hotelrestaurant, die Gäste nicht dazu veranlassen, ihr Konsumverhalten zu ändern. Zielführender seien vielmehr spielerische Ansätze. So reduzierten sich Tellerabfälle um ein Drittel, wenn Gäste für das Aufessen am Ende des Urlaubs eine kleine Belohnung erhalten. Scilog

Kostenloses Webinar: Wie schreibe ich eine Pressemitteilung

Wie lassen sich Journalisten professionell ansprechen, was ist bei Aufbau sowie Struktur zu beachten und welche Rolle spielen Zitate? Diese und weitere Fragen werden im Webinar "Wie schreibe ich eine Pressemitteilung" am Mittwoch, den 24. April, ab 10:30 Uhr beantwortet. Dabei werden in aller Kürze die Schritte von der Vorbereitung bis zur Umsetzung vorgestellt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eventbrite (Anmeldung)

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Amex GBT übernimmt CWT. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail von 26.000 Fachkräften der Reiseindustrie und auf der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten). Mit der Kombi TN Deutschland erreichen Sie rund 39.000 Empfänger.

allours
Geoplan
allours
Mitarbeiter Reiseplanung und -abwicklung (m/w/d), Rödermark bei Frankfurt/Main. Touristik Partner Service
Teamlead für Corporate Travel – Home Office. Intertours Reisen & Events
Corporate Travel Consultant (m/w/d) – Home Office. Intertours Reisen & Events

» Basta

Smartphone-Aufladung an Autobatterie? Lieber nicht

Bei einem Buschbrand südlich der australischen Metropole Perth sind Wohnhäuser und kleinere Gebäude den Flammen zum Opfer gefallen. Menschliche Opfer forderte das Feuer glücklicherweise nicht. Skurril an der Geschichte ist weniger der Brand selbst als seine Ursache. Er soll ausgelöst worden sein, weil eine Gruppe Camper versuchte, ein Smartphone mit einer Autobatterie aufzuladen. Zeit