Tägliche News für die Travel Industry

25. April 2022 | 07:00 Uhr Anzeige
Teilen
Mailen

New Brunswick: Unberührte Natur und pure Lebensfreude

Das wärmste Salzwasser Kanadas und die höchsten Gezeiten der Welt: Die kanadische Provinz New Brunswick überzeugt mit Superlativen. Neben beeindruckenden Naturschauspielen finden Urlauber dort charmante Kleinstädte und kulinarische Highlights.

220419_DIS0339_Social_Media_Assets_Canada_05_1200x675px_5_jba

Die weltweit höchsten Gezeiten an den Hopewell Rocks in der Bay of Fundy erleben

Die kanadische Provinz New Brunswick ist ein idealer Ausgangspunkt für ausgiebige Wanderungen durch die unberührte Natur oder einen abwechslungsreichen Strandurlaub. Die Region besteht zu 85 Prozent aus Waldfläche, die von zahlreichen Flüssen und Seen durchzogen wird. Dementsprechend bietet das Gebiet viele Ausflugsziele für einen Tag in der beeindruckenden Natur Kanadas.

Bekannt ist New Brunswick allerdings wegen einer anderen Besonderheit: Der 2.400 Kilometer langen Atlantikküste mit dem wärmsten Salzwasser des Landes. An der Bay of Fundy können Touristen außerdem Zeuge der höchsten Gezeiten der Welt werden. Den besten Blick auf das Naturschauspiel haben Urlauber von den Hopewell Rocks aus. Dort kann man bei Ebbe um die berühmten "Flowerpot Rocks" herumlaufen und schließlich zusehen, wie sie langsam in der Flut verschwinden. Von Halifax in Nova Scotia aus, das bei Eurowings Discover im Flugplan steht, fährt man dreieinhalb Stunden bis zu diesem Spektakel.

220419_DIS0339_Social_Media_Assets_Canada_05_1200x675px_4_jba

New Brunswick hat die wärmsten Salzwasser-Strände Atlantik Kanadas mit endlosen Sanddünen

Ein weiterer Natur-Hotspot in New Brunswick ist der Kouchibouguac-Nationalpark. Das 238 Quadratkilometer große Gebiet bildet ein faszinierendes Mosaik aus Mooren, Salzwiesen und gezeitenabhängigen Flüssen. Auch sprudelnde Süßwassersysteme, geschützte Lagunen, verlassene Felder und hohe Wälder sind typisch für die Naturregion Maritime Plain. Dort wird sogar die Dunkelheit der Nacht zu einem echten Erlebnis. Im Jahr 2009 wurde der Nationalpark deshalb von der Royal Astronomical Society of Canada zum "Dark Sky Preserve" erklärt. 

In den Wäldern sind Bären und im Meer Wale heimisch

Wo viel Natur ist, können Reisende sich auch über eine artenreiche Tierwelt freuen. In New Brunswick sind unter anderem Bären, Küstenvögel, Binnenlandvögel, Kegelrobben und Wale heimisch. Vor allem Vogelliebhaber sind begeistert von den vielen Arten, die dort zu sehen sind – von Papageientauchern und blauen Reihern bis hin zu Strandläufern und Weißkopfseeadlern. Wer auf die Suche nach den Meerestieren gehen möchte, der kann von der kanadischen Region aus von Juni bis September auf eine geführte Walbeobachtung aufbrechen.

220419_DIS0339_Social_Media_Assets_Canada_05_1200x675px_1_jba

Selbstgesungene Lieder vor dem Zelt, der Jurte, der Hütte oder Glamping-Unterkunft genießen – egal wie die ideale Vorstellung von Camping aussieht, in New Brunswick wartet die Outdoor-Perfektion

Aber New Brunswick kann nicht nur Natur, sondern ist auch für charmante Städte und eine reiche Kultur bekannt. So laden Moncton und Dieppe, zwei der großen Stadtzentren der Provinz, dazu ein, französisch inspirierte Waren einzukaufen, während das Casino New Brunswick und das Capitol Theatre Aufführungen von Weltklasse anbieten. Die Provinzhauptstadt Fredericton ist vor allem für die Beaverbrook Art Gallery, den Historic Garrison District und Aktivitäten entlang des durch die Stadt fließenden Saint John River bekannt. Wer im September nach New Brunswick reist, der kann außerdem das preisgekrönte Harvest Music Festival mit mehr als 150 Auftritten von rund 400 Top-Künstlern besuchen.

Kulinarisch können sich Urlauber auf eine Mischung aus hochwertigem Sea Food und französischer Sterneküche freuen. Auf dem City Market in der Hafenstadt Saint John entdecken Reisende die Spezialitäten von New Brunswick – und probieren diese natürlich. Frische Austern, Muscheln, Jakobsmuscheln, Venusmuscheln, Krabben, Lachs und Forellen machen New Brunswick dabei zu einem Paradies für Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten. Genauso authentisch sind aber auch die Weinkellertouren, Bauernmärkte oder die familiengeführten Restaurants, die oftmals französisch inspirierte Gerichte anbieten.

New Brunswick gehört also nicht umsonst zu den touristischen Hotspots in Kanada. Und jeder Besucher der Provinz wird von den Einwohnern mit offenen Armen empfangen. Die Einheimischen beschreiben ihre Art zu Leben selbst gerne mit den Worten "Acadian joie de vivre" – was übersetzt "Akadische Lebensfreude" heißt.

Mehr über Eurowings Discover und Atlantik Kanada erfahren Sie in unserer Themenwoche auf Reise vor9 und Counter vor9: News, Hintergrund und Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Anzeige ccircle