Tägliche News für die Travel Industry

25. April 2022 | 07:00 Uhr Anzeige
Teilen
Mailen

Zu Wasser und zu Lande Wale und Bären beobachten

Zum Naturerlebnis in Atlantik Kanada zählen Begegnungen mit Wildtieren. An der Ostküste gehören Whalewatching-Touren zu den Highlights für Touristen, in den Wälder stoßen sie auf Bären und Elche. Über ihnen kreisen Adler, Reiher und viele andere seltene Vögel.

NL Wale 220401_DIS0339_Social_Media_Assets_Canada_03_1200x675px_04_jba

An den Küsten von Atlantik Kanada tummeln sich mehr als 20 Walarten, die man auf Bootstouren beobachten kann

Walbeobachtung gehört zu den beliebtesten Aktivitäten an der kanadischen Ostküste. Und das aus gutem Grund. Denn die Riesen des Meeres zeigen sich nur allzu gerne vor der Kulisse der beeindruckenden Küstenlinie Kanadas. Touristen können sich entweder selbst auf die Suche nach den Meeressäugern machen und die Begegnung in einem Kajak oder Boot erleben, oder sie nehmen an einer der vielen Walbeobachtungstouren auf dem offenen Meer teil. Entsprechende Ausflüge werden zwischen Juni und September in Neufundland und Labrador, auf Cape Breton Island in Nova Scotia, Grand Manan Island in New Brunswick und in der Bay of Fundy Fundy zwischen New Brunswick und Nova Scotia angeboten.

Bis zu 15 Walarten tummeln sich in den Gewässern von Nova Scotia, darunter Buckelwale, Glattwale, Finnwale und Grindwale. Von einem Boot oder Zodiac aus sehen Urlauber einen Wal direkt vor ihren Augen auftauchen. In der Bay of Fundy gehören Finnwale, seltene Glattwale, Buckelwale und Zwergwale zu den treuen Besuchern. Vor Neufundland und Labrador sind sogar schon 22 verschiedene Walarten gesichtet worden, darunter Zwergwale, Pottwale, Blauwale, Orcas und die weltweit größte Population an Buckelwalen. Bei einem Ausflug auf hoher See können auch Schweinswale und Robben beobachtet werden.

Von Bären bis Schmetterlingen

Wale sind aber nicht die einzigen Tiere, die Kanadas Osten zu bieten hat. An Land begegnen Besucher der kanadischen Ostküste Elchen, Schwarz- und Braunbären, Rehen und Karibus in ihrem natürlichen Lebensraum. Besonders in New Brunswick sind zahlreiche Bären zu Hause, die gerne auch mal in die Nähe der Kleinstädte kommen.

Vor allem aber Vogelliebhaber kommen bei einem Urlaub in Atlantik Kanada auf ihre Kosten. Denn in der unberührten Natur leben etliche Arten von Seevögeln – von Papageientauchern und Blaureihern bis hin zu Strandläufern und Weißkopfseeadlern. Auch die Chance, bei einer Wanderung seltene Schmetterlinge zu entdecken, ist sehr groß.

Mehr über Eurowings Discover und Atlantik Kanada erfahren Sie in unserer Themenwoche auf Reise vor9 und Counter vor9: News, Hintergrund und Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Anzeige ccircle