Tägliche News für die Travel Industry

3. März 2022 | 07:00 Uhr Anzeige
Teilen
Mailen

Feine Weine von Mosel und Rheingau auf einer Tour

Wer gerne ein gutes Glas Wein genießt, der ist auf den Genussreisen von nicko cruises richtig. Ein Experte des Gourmet-Magazins Falstaff begleitet spezielle Themenreisen der modernen nickoSPIRIT auf Rhein und Mosel. Unterwegs stehen in den beschaulichen Orten Weinproben an, auch eine Brennerei wird besichtigt.

Mosel_Bernkastel

Ein Falstaff-Experte entführt die Gäste in Bernkastel zu einem prämierten Winzer

Am Abfahrtort Frankfurt wächst zwar kein Wein, doch an Bord geht es gleich prickelnd los. Nach der Einschiffung serviert ein Falstaff-Experte Winzersekt aus Deutschland und gibt dabei Einblick in die Welt der edlen Perlen. Tags drauf passiert die nickoSPIRIT die Loreley bei Bingen wo die Gäste zuvor eine Kostümführung erwartet.

Der nächste Stopp ist Alken an der Mosel, wo ein Ausflug in das beschaulichen Städtchen Winningen auf dem Programm steht. In der Mosel-Gemeinde Treis-Karden besichtigen die Teilnehmer nicht nur den historischen Ortskern, sondern auch eine Brennerei, wo Spirituosen verkostet werden.

Star-Winzer von der Mosel schenken ein

Der nächste Tag steht ganz im Zeichen von Trier. Nachdem die Teilnehmer die älteste Stadt Deutschlands mit der Porta Nigra besichtigt haben, dürfen sie sich auf eine Weinprobe freuen. Ein Falstaff-Experte führt die Gruppe zu einem prämierten Star-Winzer, der seine exklusiven Rebensäfte einschenkt.

Tags drauf steht Luxemburg auf dem Programm. Nach der Stadtrundfahrt präsentiert ein Winzer aus der Region seinen Lieblings-Crémant. In Bernkastel erwartet die Teilnehmer nach dem Besuch des mittelalterlichen Marktplatzes abermals eine Weinprobe. Diesmal in einem von Falstaff prämierten Weingut in Bernkastel.

Führung und Weinprobe im Kloster Eberbach

In Koblenz führt der Weg zum Deutschen Eck und zur Festung Ehrenbreitstein. Auch dem nahen Schloss Sayn und dem Garten der Schmetterlinge statten die Gäste einen Besuch ab. Abends endet der Tag in Andernach im Fackelschein. Auch eine Rundfahrt durch die Eifel steht auf dem Programm mit Besuch des Benediktinerklosters Maria Laach.

Auf dem Rückweg Richtung Frankfurt stehen bei Rüdesheim weitere Gaumenfreuden an. Ein ausgezeichneter Winzer aus dem Rheingau serviert die Tropfen von den steilen Hängen am Mittelrhein. Ein weiterer Stopp ist in Kloster Eberbach geplant. Nach einer Führung geht es zur Weinverkostung. In Wiesbaden gibt es eine filmische Führung zu verschiedenen Drehorten und Originalschauplätzen.

Genuss auf Fünf-Sterne-Niveau

Die elftägige Falstaff-Tour "Römer, Mosel und Rheingau" steht dieses Jahr zwischen Mai und Juli viermal auf dem Programm (Katalog ab Seite 162). Die An- und Abreise nach Frankfurt mit der Bahn kann dazugebucht werden.

Die Wein- und Genussreisen mit Falstaff finden mit der nickoSPIRIT statt. Das Schiff  bietet Fünf-Sterne-Niveau und gleich drei Restaurants mit flexiblen Essenszeiten. Die maximal 170 Gäste logieren in modern eingerichteten Außenkabinen mit Panoramafenstern. Für Sport und Entspannung an Bord gibt es einen Fitness- und Wellnessbereich.

Mehr über die besonderen Flussreisen von nicko cruises, zur Marke und zur Unterstützung des Vertriebs lesen Sie in der nicko-cruises-Woche auf Reise vor9 und Counter vor9.

Anzeige ccircle