Tägliche News für die Travel Industry

28. Februar 2022 | 07:00 Uhr Anzeige
Teilen
Mailen

Mit Falstaff-Profis die Weingüter im Frankenland entdecken

Deutschland ist ein Genussland. Das zeigt sich spätestens, wenn es um Wein und Bier geht. Eine Region, wo beides Tradition hat, erkundet nicko cruises gemeinsam mit dem Gourmet-Magazin Falstaff. Zwischen Passau und Frankfurt stehen Braukunst und Weingenuss im Mittelpunkt einer Genussreise mit der nickoSPIRIT.

SPI_Restaurant_03

Wohltemperiert werden die edlen Tropfen auf der Falstaff-Genussreise von Weinkennern kredenzt

Bevor die nickoSPIRIT um 18 Uhr in Frankfurt ablegt, empfiehlt sich ein Stadtrundgang in der Mainmetropole. Wer Lust hat, kann unweit des Mainufers gleich mit dem Genuss starten und in dem Stadtteil Sachsenhausen eine Frankfurter Spezialität, den Apfelwein probieren. Kurz vor Mitternacht macht das Schiff in Wiesbaden fest, wo der Vormittag für eigene Erkundungen freibleibt.

Am nächsten Abend kredenzt ein von Falstaff prämierter Spitzen-Winzer aus dem Rheingau seine Weine. Zur Weinprobe lauschen die Gäste spannenden Geschichten rund um den Rebensaft. Kulinarisch geht es am nächsten Tag weiter mit einem Stadtrundgang durch das malerische Wertheim am Main, bevor die nickoSPIRIT am Abend Richtung Würzburg aufbricht. Dort besuchen die Passagiere nicht nur die spätbarocke Residenz, sie werfen anschließend auch einen Blick hinter die Kulissen eines Sterne-Restaurants.

In Bamberg die Braukunst genießen

Ein Ausflug ins schmucke Rothenburg ob der Tauber darf von Würzburg aus nicht fehlen, bevor mit Bamberg das nächste kulinarische Ziel angesteuert wird. In der historischen Altstadt wird die Kunst des Bierbrauens gepflegt. Am Abend geht es denn auch mit einem Falstaff-Kenner zur Bierverkostung.

Nach einem Stopp und Besichtigung der mittelalterlichen Gassen von Nürnberg fährt die nickoSPIRIT weiter nach Regensburg. Dort steht neben einem geführten Rundgang durch die Altstadt eine weitere Weinprobe an. Ein Falstaff-Profi präsentiert die besten Weine der Donau. Am nächsten Morgen gehen die Gäste in Passau von Bord.

Genuss auf Fünf-Sterne-Niveau

Die neuntägige Wein- und Genussreise "Donau, Main und fränkisches Weinland" kann im Mai und August in beide Richtungen gebucht werden. Sie wird im Katalog von Seite 158 bis 161 beschrieben. Jeweils zuerst von Frankfurt nach Passau, danach in umgekehrter Richtung. Die An- und Abreise mit der Bahn ist als zubuchbare Leistung zu haben.

Die Touren mit Falstaff finden mit dem Kreuzer nickoSPIRIT statt. Das Schiff bietet Fünf-Sterne-Nievau und gleich drei Restaurants und flexible Essenszeiten. Die maximal 170 Gäste logieren in modern eingerichteten Außenkabinen mit Panoramafenstern. Für Sport und Entspannung an Bord gibt es einen Fitness- und Wellnessbereich.

Mehr über die besonderen Flussreisen von nicko cruises, zur Marke und zur Unterstützung des Vertriebs lesen Sie in der nicko-cruises-Woche auf Reise vor9 und Counter vor9.

Anzeige ccircle