Tägliche News für die Travel Industry

26. November 2013 | 17:05 Uhr
Teilen
Mailen

Aufgeblasen:

Aufgeblasen: Die Jetblue-Embraer war auf dem Flug von Fort Myers nach Boston, als sich plötzlich die Notrutsche aufpumpte und einen Flugbegleiter in der Bordküche an die Kabinenwand drückte. "Man konnte seinen Kopf hinter der Rutsche hervorschauen sehen", schildert ein Passagier die Situation. Der Kapitän entschloss sich, sicherheitshalber in Orlando zu landen und seinen Kollegen aus der unbequemen Lage zu befreien. aerotelegraph.com

Anzeige Fraport