Tägliche News für die Travel Industry

13. September 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Dauer-Toilettengang löst Zwischenlandung aus

Der 51-jährige Russe wollte partout die Bordtoilette nicht mehr verlassen und sperrte sich darin ein. Das wiederum war dem Kapitän des Airbus 320 von Zypern nach Zürich zu unsicher und er setzte zur ungeplanten Zwischenlandung in Graz an. Dort nahm die Polizei den Toilettengänger mit, der zeigt sich kooperativ und offenbarte sein ganzes Gepäck. Der Grund für seine Aktion bleibt unklar. Jedenfalls fuhr der Mann mit dem Zug weiter. Salzburger Nachrichten

Anzeige Reise vor9