Tägliche News für die Travel Industry

5. Mai 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die Geschichte vom Killerwaran

Die Nachricht machte die Runde durch alle Gazetten: "Riesiger Komodowaran greift Urlauber an und verletzt ihn schwer", titelte etwa der "Stern". Örtliche Medien berichten indessen, der Tourist aus Singapur sei vor dem Vorfall, der sich auf der indonesischen Insel Flores ereignete, von Einheimischen ausdrücklich gewarnt worden. Er solle sich den Tieren, die gerade eine Ziege verspeisten, nicht zu sehr annähern. Aber der Fototrieb war wohl stärker. Und so bleibt uns als Erkenntnis weniger, dass das Leben gefährlich ist, als der alte Spruch: "Wer nicht hören will..." Jakarta Post

Anzeige Reise vor9