Tägliche News für die Travel Industry

13. März 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Doch keine Prohibition in vollen Zügen

Gerade noch mal gut gegangen: Die Bahn will der Forderung der Gewerkschaft GDL, in ihren Bordrestaurants keinen Alkohol mehr auszuschenken, nicht folgen. Die hatte angeführt, dass viele Bahn-Mitarbeiter bei der Arbeit schon beleidigt oder angegriffen wurde. Dass das Problem dabei weniger diejenigen sind, die im ICE zu stattlichen Preisen ihr Feierabend-Bierchen trinken, als jene, die schon besoffen und krakeelend die Züge entern, ist den besorgten Gewerkschaftern wohl entgangen. Spiegel

Anzeige Reise vor9