Tägliche News für die Travel Industry

12. Januar 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Einträglicher Nebenjob

...allerdings nicht ganz legal. Eine Stewardess von Jet Airways hat offenbar im großen Stil als Geldkurierin gearbeitet und dabei große Summen zwecks Geldwäsche außer Landes geschafft. Als sie vom Zoll erwischt wurde, hatte sie rund eine halbe Million Dollar in 100-Dollar-Noten im Handgepäck – schön wie Butterbrote in Alufolie verpackt. Jetzt sitzt sie, ebenso wie ein Banker, der den Deal einfädelte, in U-Haft. Stern

Anzeige Reise vor9