Tägliche News für die Travel Industry

3. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

"Ekel-Baracken" für angehende Lauda-Flugbegleiter

Dass das Arbeitsleben bei Ryanair und ihren Töchtern nicht dem Leben auf dem viel beschworenen Ponyhof ähnelt, hat sich inzwischen herumgesprochen. Allerdings lassen Berichte von angehendem Kabinenpersonal nun vermuten, dass alles noch viel schlimmer ist. 800 Euro zahlen die Azubis demnach für sechs Wochen Unterkunft in schmuddeligen Vierbettzimmern in ausgedienten Armeebaracken in Hahn im Hunsrück. Videos und Berichte legen nahe, dass das alles ziemlich unschön ist. Aviation Net

Anzeige ITB