Tägliche News für die Travel Industry

29. August 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

JAL-Tochter serviert Burger aus Heuschrecken

Seit Anfang Juli serviert die Japan-Airlines-Tochter Zipair nur noch denjenigen Reisenden an Bord Speisen, die diese auch vorbestellt haben. So reduziere man Kosten und Lebensmittelverschwendung, heißt es. Außerdem soll der Konsum alternativer Proteinquellen gefördert werden, um etwas gegen den Klimawandel zu tun. Daher gibt es nun einen Chili-Burger mit Tomate und einen Pasta-Pescatore-Teller, die ein proteinreiches essbares Insekt in Pulverform enthalten: Gryllus bimaculatus, also Mittelmeergrillen. Aerotelegraph

Anzeige FRAPORT