Tägliche News für die Travel Industry

25. Januar 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Reisefreudige Betrügerin

Sie kam gerade von einer USA-Reise zurück, als sie festgenommen wurde. Um 140.000 Pfund soll eine Mitarbeiterin, die in einem Thomas-Cook-Reisebüro in Glasgow für Devisenumtausch zuständig war, den Konzern durch EDV-Manipulationen erleichtert haben. Nun muss sie für 18 Monate in den Knast. Immerhin: Dass sie das Geld für Trips nach Florida, New York, Las Vegas, Euro Disney, Spanien und Lappland ausgegeben hat, ist für den Arbeitgeber vielleicht ein kleiner Trost. Greenlock Telegraph

Anzeige Reise vor9