Tägliche News für die Travel Industry

6. Oktober 2014 | 12:59 Uhr
Teilen
Mailen

Strafzinsen:

Strafzinsen: Eigentlich ist es ja beruhigend für ein Unternehmen, über genug Cash zu verfügen. Doch Lufthansa könnte demnächst dafür bestraft werden. Ihre Banken kündigen negative Zinsen für kurzfristige Einlagen an. Das heißt, überflüssiges Geld wird auf dem Konto weniger statt mehr. Verkehrte Welt: Je besser der Kranich wirtschaftet, umso mehr wird er von den Banken dafür bestraft. Wirtschaftswoche

Anzeige Reise vor9