Tägliche News für die Travel Industry

10. August 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Strandbelagerung

Sonst sind es immer nur die Deutschen, die für Handtuchreservierungen ihr Fett abkriegen. Doch Italiener und andere sind auch nicht besser. Sie besetzen mit ihren Liegen und Handtüchern teils schon am Vorabend die Strände von Bella Italia, um am nächsten Morgen einen Platz an der Sonne zu genießen. Vorbei. Denn das kostet jetzt bis 200 Euro Strafe. Im Namen der Chancengleichheit. Wächter räumen die Strände mitunter auch leer. Wer seine Sachen wiederhaben will, muss zahlen. Da sind neue Sachen oft billiger. Süddeutsche

Anzeige Reise vor9