Tägliche News für die Travel Industry

30. April 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Trampelfelder

Touristen im Selfie-Wahn entdecken das Blumenmeer als Motiv – und hinterlassen eine Spur der Zerstörung. Wie jetzt zur Tulpenblüte in Holland. "An manchen Orten sind 300 Leute auf einmal durch ein Feld gelaufen" schimpft ein Züchter, und "sie zertrampeln die Tulpen". Doch nicht nur Holland stöhnt: In der Provence wehren sich die Bauern, weil Horden von Smartphone-Urlauber ihre Lavendelfelder stürmen. Vielleicht ist Instagrammability doch keine so gute Idee. Spiegel

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9