Tägliche News für die Travel Industry

4. Juli 2014 | 17:20 Uhr
Teilen
Mailen

Wasserschaden:

Wasserschaden: Der Flug von Los Angeles nach Sydney sollte 14 Stunden dauern. Doch nach einer Stunde kehrte der Pilot um. Eine Trinkwasserleitung in der Business Class im Upper Deck des A380 war gebrochen und in der Eco darunter regnete es von der Decke. Der Gang war klitschnass. Twitter-Bilder von Fluggästen zeigen, wie sich das Licht auf der Wasseroberfläche spiegelt. Gefährlich war's angeblich nicht, meint Qantas, nur unangenehm. spiegel.de

Anzeige Reise vor9