Tägliche News für die Travel Industry

6. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

41 Menschen sterben bei Bruchlandung in Moskau

Eine Aeroflot-Maschine hatte gestern kurz nach dem Start von Moskau Richtung Murmansk Probleme und war zum Flughafen Scheremetjewo zurückgekehrt. Die Notlandung missglückte jedoch, der Suchoi Superjet-100 fing beim Aufsetzen Feuer im hinteren Teil. An Bord waren 78 Menschen. 33 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder überlebten. Als Ursache für die Probleme wird ein Blitzschlag vermutet. Tagesschau

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9