Tägliche News für die Travel Industry

12. März 2021 | 15:42 Uhr
Teilen
Mailen

Ägypten lockt Veranstalter und Airlines mit Vergünstigungen

Man stehe in engem Austausch mit deutschen Veranstaltern und Fluggesellschaften, sagt Ahmed Youssef, CEO des Egyptian Tourism Promotion Boards. Zudem sollen der Verzicht auf Visagebühren und geringere Abfertigungskosten an Airports für ein günstiges Preisniveau sorgen.

Ägypten Nil

Ägypten baut darauf, dass die Besucherzahlen wieder steigen

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Unter anderem seien Reisende, die in den Gouvernements Südsinai, Rotes Meer, Luxor und Assuan ankommen, bis zum 30. April von der Zahlung von Visagebühren befreit, sagt Youssef. Außerdem habe das Land die Preise für Kerosin vom 21. Januar bis Ende 2021 um 15 US-Cent pro Gallone gesenkt. Flughäfen in touristischen Gouvernements gewährten bis Ende April zudem einen 50-prozentigen Rabatt auf Lande- und Unterkunftsgebühren und einem 20-prozentigen Rabatt auf Bodenabfertigungsgebühren.

An den Flughäfen von Sharm El-Sheikh und Hurghada seien Covid-19-Testzentren eingerichtet worden, die PCR-Tests für Touristen durchführen, die ohne negatives PCR-Testzertifikat der letzten 72 Stunden ins Land einreisen. Die Kosten lägen bei 30 US-Dollar oder das Äquivalent in anderen Währungen, also rund 25 Euro, so Youssef. Darüber hinaus böten die Testzentren bei Bedarf PCR- und Antigentests für Touristen bei der Abreise in ihre Länder an.

Wenn Touristen positiv auf Covid-19 getestet würden, stellten Hotels die Gäste laut Youssef in separaten Zimmern unter Quarantäne und würden die Kosten für Unterkunft, Essen und alkoholfreie Getränke bis zu ihrer Abreise übernehmen. Schwere Fälle sollen vom Ministerium für Gesundheit und Bevölkerung bis zur vollständigen Genesung kostenlos Medikamente und Behandlung in Krankenhäusern erhalten.  

In den vergangenen Monaten habe Ägypten einen deutlichen Anstieg der Touristenzahlen verzeichnet, sagt der Chef der Tourismuswerber des Landes. Rund 10.000 Touristen pro Tag kämen an den Flughäfen in den Touristenregionen an.

Anzeige Reise vor9