Tägliche News für die Travel Industry

12. November 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Behinderungen in Buenos Aires wegen G20-Gipfel

Durch die Sicherheitsmaßnahmen für das Treffen der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vom 30. November bis 1. Dezember wird das öffentliche Leben in der argentinischen Hauptstadt eingeschränkt, so das Auswärtige Amt. Der innerstädtische Flughafen Aeroparque ist bereits ab 29. November geschlossen, am internationalen Flughafen Ezeiza kann es zu Verspätungen kommen. Touristen sollten Kundgebungen jeder Art meiden. Auswärtiges Amt

Anzeige ITB