Tägliche News für die Travel Industry

8. Juli 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Brüsseler Flughafen nicht auf Terror vorbereitet

Der Katastrophenplan des Airports umfasst zwar Abläufe für mögliche Flugzeug-Abstürze, aber nicht für Anschläge. Laut Expertenbericht gab es nach dem Attentat keinen einheitlichen Leiter der Rettungsmaßnahmen und die interne Kommunikation dauerte zu lange. Biz Travel

Anzeige rv9