Tägliche News für die Travel Industry

21. September 2021 | 15:12 Uhr
Teilen
Mailen

Chile öffnet die Grenzen für geimpfte Reisende

Anfang Oktober lässt Chile ausländische Reisende wieder ins Land, nachdem die Grenzen mehr als 18 Monate geschlossen waren. Die Einreise ist für Geimpfte unter Erfüllung verschiedener Anforderungen, wie Reiseanmeldung, Krankenversicherung, PCR-Test und fünftägige Quarantäne, über die Flughäfen in Santiago, Iquique und Antofagasta möglich.

Chile Panamericana

Auch Reisen auf dem chilenischen Teil der Panamericana sind wieder möglich, unter Einhaltung der Auflagen

Anzeige
Webinar

Ihre Webinar-Werbung in Counter vor9

Sie möchten die Reisebüros fit machen. Egal, ob für Ihre Destination oder Ihr Produkt. Bewerben Sie Ihr Webinar in Counter vor9. Sie erreichen mehr als 19.000 Reisebüromitarbeiter. Einfach kurze Mail an uns und profitieren Sie von unserer Sonderaktion. Details

Für die Einreise muss das digitale Formular "Declaración Jurada Para Viajeros" (Eidesstattliche Erklärung für Reisende) bis zu 72 Stunden vor der Reise elektronisch ausgefüllt werden. Das Formular ist auf www.c19.cl abrufbar, es enthält Fragen zu Kontaktinformationen, Gesundheits- und Reisedaten. Die Reisenden müssen außerdem eine Versicherung abschließen, welche die durch Covid-19 entstehenden medizinischen Kosten deckt. Die Mindestdeckung für Gesundheitsleistungen muss 30.000 US-Dollar betragen, teilt die Agentur GCE mit.

PCR-Test und Mobilitätspass

Bei allen Reisenden muss mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt ein negativer PCR-Test durchgeführt und bestätigt werden. Zusätzlich zu diesen Anforderungen müssen die Personen vollständig gegen Covid-19 geimpft sein, um den Mobilitätspass zu erhalten, der vom chilenischen Gesundheitsministerium ausgestellt wird.  Dieses Dokument kann unter www.mevacuno.gob.cl angefordert werden.

Fünf Tage Quarantäne für Geimpfte

Was die Quarantäne anbelangt, so ist ab dem 1. Oktober eine obligatorische fünftägige Isolationszeit an der im Reiseformular angegebenen Adresse des Reisenden vorgeschrieben, bei der es sich um ein Hotel, einen Wohnsitz oder einen anderen Ort handeln kann, der vorab auf dem Einreiseformular angegeben werden muss. Zusätzlich zur Quarantäne müssen alle Personen das 14-tägige Follow-up-Verfahren für Reisende einhalten, das darin besteht, dass sie täglich per E-Mail ihren Gesundheitszustand, ihren Aufenthaltsort und ihre Tests melden. Alle Informationen über die Aktualisierung der Einreisebedingungen für internationale Touristen sind unter Chile Travel im Detail abrufbar.

Anzeige Reise vor9