Tägliche News für die Travel Industry

2. September 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Deutscher Bergsteiger verunglückt am Mont Blanc

Der 67-Jährige stürzte beim Abstieg 200 Meter tief in den Tod, meldeten Rettungskräfte. Der Münchner war allein in den französischen Alpen unterwegs, nicht angeseilt und hatte keinen Eispickel dabei. Spiegel

Anzeige rv9