Tägliche News für die Travel Industry

17. Januar 2019 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Emirates-Vollbremsung verhindert Crash in Kairo

Eine Boeing 777 mit 364 Menschen an Bord wäre am Samstag in Kairo beinahe in ein auf der Startbahn stehendes Auto gerast. Bei einer Geschwindigkeit von 240 Stundenkilometern entdeckten die Piloten den Wagen und brachten den Jet kurz vor einem Zusammenstoß zum Stehen. Dabei platzten einige Reifen. Eine Ersatzmaschine brachte die Passagiere mit acht Stunden Verspätung ans Ziel. Wie das Auto auf die Startbahn kam, ist noch unklar. Khaleiij Times, Aviation Herald

Anzeige Reise vor9