Tägliche News für die Travel Industry

16. Oktober 2022 | 22:17 Uhr
Teilen
Mailen

Florida kämpft weiter mit Folgen der Hurrikan-Verwüstung

Die Tourismusagentur von Fort Myers bittet Besucher auch knapp drei Wochen nach Hurrikan "Ian" noch, "ihre Reisepläne in die Region vorerst auf Eis zu legen“. Wann der Tourismus im Südwesten Floridas wieder aufgenommen werden kann, ist unklar. Für die übrigen Regionen mit ihren unbeschädigten Sandstränden treibt die Marketingagentur Visit Florida weiter Werbung. Besuchern bleibt nun erst einmal vor allem die Ostküste. FAZ

Anzeige Fraport