Tägliche News für die Travel Industry

26. Mai 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Fluggäste entdecken in Düsseldorf Loch im Flieger

Passagiere hatten beim Einsteigen ein Loch im Rumpf entdeckt und den Abflug nach Stuttgart verweigert. Es handelte sich um eine Maschine des italienischen Charterfliegers Mistral Air, der für Airberlin fliegt. Die Crew versuchte vergeblich, die 70 Menschen zu überreden, an Bord zu bleiben. Zweieinhalb Stunden später hoben sie mit einem anderen Flugzeug ab. Einer der Fluggäste veröffentlichte ein Foto der deutlich beschädigten Maschine bei Facebook. Bonner General-Anzeiger

Anzeige Reise vor9