Tägliche News für die Travel Industry

13. April 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Fraport startet offiziell in Griechenland

Nach monatelangen Verzögerungen betreibt das Unternehmen nun 14 griechische Flughäfen für 40 Jahre. Neben der Konzessionsgebühr von rund 1,2 Milliarden Euro zahlt Fraport jährlich 22,9 Millionen sowie 28,5 Prozent des operativen Gewinns an den griechischen Staat. Außer Thessaloniki gehören zwei weitere Flughäfen auf dem Festland sowie elf auf touristisch beliebten Inseln zu dem Deal, etwa Kreta, Korfu, Lesbos, Kos und Rhodos. Deutsche Welle

Anzeige Reise vor9