Tägliche News für die Travel Industry

18. September 2023 | 06:54 Uhr
Teilen
Mailen

Griechenland plant höhere Bettensteuer wegen Unwetterschäden

Zur Finanzierung der durch die Überschwemmungen verursachten Milliardenschäden will die griechische Regierung die Übernachtungsabgabe für Touristen erhöhen. Sie beträgt aktuell 0,50 bis vier Euro je Nacht und soll auf 1,50 Euro in Drei-Sterne-Hotels bis zu sechs Euro in Fünf-Sterne-Häusern steigen. Handelsblatt

Anzeige rv9