Tägliche News für die Travel Industry

18. August 2022 | 18:39 Uhr
Teilen
Mailen

Heftige Unwetter auf Korsika, in der Toskana und Österreich

Bei Unwettern sind auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika und in der Toskana in Italien insgesamt sieben Menschen ums Leben gekommen. Außerdem gab es in beiden Regionen aufgrund heftiger Stürme Verletzte. Sturmböen waren mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200 Kilometern pro Stunde über Korsika gezogen, rund 45.000 Haushalte blieben ohne Strom. In der nördlichen Küstenregion Liguriens und in der Toskana zählte die Feuerwehr zahlreiche Einsätze; Strände und Campingplätze seien von Verwüstungen betroffen, heißt es. In der Steiermark, Kärnten und Osttirol standen zeitweise die Züge still, nachdem die Stromversorgung für den Bahnverkehr ausgefallen war. Deutsche Welle

Anzeige FRAPORT