Tägliche News für die Travel Industry

3. August 2022 | 16:39 Uhr
Teilen
Mailen

In Italiens Tourismusbranche fehlen 250.000 Fachkräfte

Der Personalmangel in der Reisebranche schlägt beim Blick auf Europa besonders in Italien zu und bedroht die Erholung der Wirtschaft, zeigt eine Erhebung des World Travel & Tourism Council (WTTC). Demnach bleibt in Italien jede sechste Stelle im Tourismus unbesetzt, was insgesamt rund 250.000 fehlende Fachkräfte bedeutet. Besonders betroffen sind Hotels und Reisebüros. WTTC-Report

Anzeige Reise vor9