Tägliche News für die Travel Industry

29. Juli 2022 | 22:04 Uhr
Teilen
Mailen

In Salzburg gehen die Lichter eine Stunde früher aus

Wegen der drohenden Energiekrise schaltet Salzburg von Montag an statt um 1 Uhr bereits um Mitternacht die Beleuchtung von Sehenswürdigkeiten ab. Besonders bei der mit rund 13.000 Watt angestrahlten Festung dürfte sich das im Stromverbrauch bemerkbar machen. Auch Kirchen und Denkmäler sollen eine Stunde früher dunkel werden. Andere österreichische Städte greifen zu ähnlichen Maßnahmen. Zeit

Anzeige Fraport