Tägliche News für die Travel Industry

10. März 2020 | 08:08 Uhr
Teilen
Mailen

Italien weitet Sperrzone auf das ganze Land aus

Die rund 60 Millionen Italiener sollen zu Hause bleiben, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Was dies für Reisende aus dem Ausland bedeutet, ist unklar. Die Skisaison wurde für beendet erklärt. Internationale Flugverbindungen sollen bestehen bleiben. In Italien sind mittlerweile 10.000 Infizierte erfasst, annähernd 500 sind gestorben. FAZ

Anzeige Reise vor9