Tägliche News für die Travel Industry

6. August 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

JU-52 stürzt in Schweizer Alpen ab

Bei dem Unglück, bei dem das historische Flugzeug nahezu senkrecht auf den Boden prallte, kamen alle 20 Insassen ums Leben. Das Flugzeug war wenige Tage zuvor gewartet worden. Zur Ursache tappen die Experten noch im Dunkeln. Die Fluggesellschaft Ju-Air, die seit 35 Jahren Rundflüge mit Maschinen dieses Typs durchführt, stellte vorerst den Betrieb ein. FAZ 

Anzeige ccircle