Tägliche News für die Travel Industry

26. Januar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Keine Flugwarnung mehr für den Sinai

Das Bundesverkehrsministerium hat die Anordnung an Airlines, besondere Vorsicht bei Anflügen nach Sharm el-Sheikh walten zu lassen, gestrichen. In dem Dokument wurde eine Mindestflughöhe von rund 8.000 Metern vorgeschrieben. Damit ist der Tourismus in Ägypten der Normalität einen weiteren Schritt näher gekommen. FVW

Anzeige Reise vor9