Tägliche News für die Travel Industry

26. Januar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Keine Flugwarnung mehr für den Sinai

Das Bundesverkehrsministerium hat die Anordnung an Airlines, besondere Vorsicht bei Anflügen nach Sharm el-Sheikh walten zu lassen, gestrichen. In dem Dokument wurde eine Mindestflughöhe von rund 8.000 Metern vorgeschrieben. Damit ist der Tourismus in Ägypten der Normalität einen weiteren Schritt näher gekommen. FVW