Condor

Tägliche News für die Travel Industry

22. Februar 2022 | 14:16 Uhr
Teilen
Mailen

Keine Luftverkehrssteuer für Starts auf La Palma

In diesem Jahr wird für Flugverbindungen vom Flughafen der Kanareninsel La Palma keine Luftverkehrssteuer erhoben. Flughafenbetreiber Aena verzichtet nach eigenen Angaben auf die Gebühr, um dem Tourismus zu neuem Aufschwung zu verhelfen.

La Palma

Für Flüge ab La Palma entfällt dieses Jahr die Luftverkehrssteuer

Die Regelung gelte sowohl für Flüge vom Inselflughafen auf das spanische Festland als auch für jene zu allen internationalen Zielen, heißt es in einer Mitteilung. Mit der Erstattung der Luftverkehrssteuer wolle man zur Wiederbelebung des Tourismus auf der Vulkaninsel beitragen. Der knapp dreimonatige Vulkanausbruch, der zu Weihnachten endete, und die Corona-Pandemie stellten die Insel und ihre Bewohner vor große Herausforderungen. Die Auswirkungen für die Insel, deren Wirtschaft und Bevölkerung seien immens.

Durch den zeitweiligen Verzicht auf die Erhebung der Luftverkehrssteuer verbilligten sich die Flugtarife, da die Airlines den Kostenvorteil an die Kunden weitergäben, hoffen La Palmas Tourismuswerber nun.

Anzeige Reise vor9