Tägliche News für die Travel Industry

20. April 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Korallensterben am Great Barrier Reef extrem

Laut einer Studie wurden 2016 durch hohe Wassertemperaturen 30 Prozent der Korallen zerstört. Korallenforscher und Mitautor Terry Hughes sagt, die Folgen der hohen Wassertemperaturen von 2016 seien weitaus schlimmer gewesen als bei früheren Hitzeperioden. Spiegel

Anzeige Reise vor9