Tägliche News für die Travel Industry

21. September 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Malaria in Nordzypern ausgebrochen

Drei Touristen aus England haben sich Ende August in Ayios Amvrosios (Esentepe) in der Provinz Kyrenia (Girne) infiziert und sind nach ihrer Rückkehr erkrankt. Das zyprische Gesundheitsministerium hat die Weltgesundheitsorganisation und das Europäische Zentrum für Krankheitsprävention informiert und entsprechende Vorsorgemaßnahmen getroffen. Zuvor wurden Malaria-Fälle 1967 auf der Insel diagnostiziert. In Cyprus