Tägliche News für die Travel Industry

11. September 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mehrere Tote bei Unwettern in der Toskana

Besonders betroffen ist die Stadt Livorno. In der Region wurden Eisenbahnlinien gesperrt, drei Brücken kamen zum Einsturz und ein Campingplatz musste geräumt werden. In Rom gab es nach Starkregen ebenfalls Sperrungen von U-Bahnlinien und Verkehrsachsen. Zeit

Anzeige Reise vor9