Tägliche News für die Travel Industry

26. Februar 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mexiko wird immer unsicherer

Die Lage in weiten Teilen des Landes verschlechtert sich laut Auswärtigem Amt stetig. Wegen der Präsidenten-, Kongress- und Gouverneurswahlen am 1. Juli ist mit einer weiteren Zunahme der Gewalt zu rechnen, Straftaten finden zunehmend am helllichten Tag statt. Abgeraten wird etwa von Reisen nach Acapulco, Tijuana und Ciudad Juarez und von nächtlichen Ausflügen ins Zentrum von Cancún. Travel One

Anzeige ccircle