Tägliche News für die Travel Industry

2. Mai 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Millioneninvest sollen Great Barrier Reef retten

Schon ein Drittel des größten Korallenriffs der Welt an der Ostküste Australiens ist abgestorben. Nun investiert das Land umgerechnet 310 Millionen Euro, um das Weltnaturerbe wiederherzustellen und das Ökosystems zu schützen. Von der Touristenattraktion hängen 64.000 Arbeitsplätze ab. Deutsche Welle

Anzeige Reise vor9