Tägliche News für die Travel Industry

25. Juli 2013 | 09:30 Uhr
Teilen
Mailen

Mindestens 77 Tote und 140

Mindestens 77 Tote und 140 Verletzte bei Zugunglück in Spanien: Ein Schnellzug mit 247 Reisenden war bei der Einfahrt in die nordwestspanische Pilgerstadt Santiago de Compostela entgleist. Der Zug soll mit 190 km/h statt der erlaubten 80 km/h in eine Kurve gefahren sein. spiegel.de

Anzeige