Tägliche News für die Travel Industry

15. November 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mit dem Esel durch Äthiopiens Weltkulturerbe

Das Wollo-Hochland im Norden des Landes erkundet man am besten wie die Bauern der Region: zu Fuß, mit einem Esel als Gepäckträger. Belohnt werden Besucher mit spektakulären Ausblicken und den mystischen Felsenkirchen von Lalibela. Sie stammen aus dem späten zwölften Jahrhundert und sind als weltweit einmaliges Wunder der Baukunst bekannt. Spiegel

Anzeige Reise vor9