Tägliche News für die Travel Industry

5. August 2021 | 21:13 Uhr
Teilen
Mailen

Norditalien kämpft mit Hochwasser

Nach weiteren schweren Regenfällen trat in Südtirol unter anderem der Fluss Eisack über die Ufer. Auch Ferienorte am Gardasee hatten mit den Folgen der heftigen Regenfälle zu kämpfen. In Limone sul Garda drang Schlamm in mehrere Räume eines Hotels ein.  Am Comer See in der Lombardei wurden am Donnerstag Straßen der Stadt Como überflutet. Auf einem Campingplatz im Ort Dervio mussten die Menschen vor den Wassermassen in Sicherheit gebracht werden. Frankfurter Rundschau

Anzeige Reise vor9