Tägliche News für die Travel Industry

6. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Passagiere der "Zaandam" dürfen an Land

Die Odyssee des Kreuzfahrtschiffes ist beendet. Die "Zaandam" und auch das Schwesterschiff "Rotterdam" der Holland America Line fuhren in den Hafen von Fort Lauderdale in Florida ein. Die Passagiere werden zum Großteil ausgeflogen. Einige Erkrankte sollen vor Ort medizinisch versorgt werden oder zur Quarantäne an Bord bleiben. Am Samstag wird in Fort Lauderdale die "Coral Princess" von Princess Cruises erwartet. An Bord wurden zwölf Corona-Fälle festgestellt. Tagesschau, Travel Weekly

Anzeige Reise vor9