Tägliche News für die Travel Industry

5. Oktober 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ponant muss nach Antarktis-Havarie Strafe zahlen

Nachdem ein Expeditionsschiff nahe der Snares-Inseln südlich von Neuseeland auf Grund gelaufen ist, brummte ein neuseeländisches Gericht der französischen Reederei und dem Kapitän wegen Fahrlässigkeit ein Bußgeld von insgesamt 87.000 Euro auf. Das Schiff "L'Austral" mit 365 Passagieren an Bord havarierte, weil es der Küste zu Nahe kam. Travel Mole

Anzeige Reise vor9