Tägliche News für die Travel Industry

20. April 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schwere Tropenkrankheiten nehmen ab

Leiden wie Denguefieber oder die Schlafkrankheit treten weltweit immer seltener auf, meldet die Weltgesundheitsorganisation. Letztere könnte bald ausgerottet sein, ebenso wie Erkrankungen durch den Guineawurm. Dieser befiel 2016 in Tschad, Äthiopien und Südsudan nur noch 25 Menschen, 1989 waren es 900.000. Zeit

Anzeige ITB